Zwillingskinderwagen Test – Modelle für Geschwister im Test

Mit dem Zwillingskinderwagen Test erhalten Sie einen schnellen Überblick über die gängigsten Kinderwagen-Modelle, die gleich für mehrere Kinder Platz bieten. In unserem Test vergleichen wir 5 beliebte Geschwisterkinderwagenmodelle. Dabei achten wir vor allem auf die Sicherheit, Funktionalität und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zwillingskinderwagen Test Vergleichstabelle

Platz
Hersteller
Modell
Preis
Bewertung
Link
1
ChiccoGeschwistersportwagen Echo Twin
164,49 €€
4.6 Stars (4,6 / 5)
2
HauckKinderwagen Turbo 11 Duo
134,99 €€
4.3 Stars (4,3 / 5)
3
Safety 1stDuodeal Geschwisterwagen
129,90 €€
4.2 Stars (4,2 / 5)
4
2getherHelena Kinderwagen für 4 Kinder, zusammenklappbar
671,72 €€
4.0 Stars (4,0 / 5)
5
Chic 4 BabyGeschwisterwagen DUO Terranova
259,99 €€
3.5 Stars (3,5 / 5)

Auf dem ersten Platz landet der Chicco Geschwistersportwagen Echo Twin, der mit nur 164,49 EUR einen fairen Preis besitzt. Bei diesem sitzen oder liegen die Kinder nebeneinander. Die Position der Sitze kann individuell reguliert werden. Dank der durchdachten Breite des Kinderwagens gibt es keine Platzprobleme, denn das Modell passt auch durch Türen hindurch. Zusammengeklappt ist der Wagen so kompakt, dass er mühelos in den Kofferraum passt. Dies kann eine Person alleine übernehmen, was die Einsatzmöglichkeiten des Kinderwagens angenehm erweitert. Hervorzuheben sind zudem das geringe Gewicht von nur 13 kg und die Langlebigkeit des Kinderwagens, wodurch er zum Testsieger wurde.

Auf dem zweiten Platz rangiert der Kinderwagen Turbo 11 Duo. Dieser ist mit 134,99 EUR nur unwesentlich teurer als das drittplatzierte Modell. Auch hier finden sich schwenkbare Vorderräder, angenehm gepolsterte Sitze und Gurte. Die Rückenlehnen sind fünffach verstellbar und so können die Kleinen sitzend oder liegend transportiert werden. Die Kinder sitzen beim Kinderwagen Turbo 11 Duo nebeneinander, sodass beide genug Platz haben und nach vorn schauen können. Die Fußstütze ist jedoch so gebaut, dass Kinder mit sehr kurzen Beinen keinen ausreichenden Halt haben. Sie müssen angegurtet werden, damit Sie nicht aus dem Kinderwagen rutschen. Mit einem Gewicht von nur 13 kg ist der Wagen sehr leicht und im zusammengeklappten Zustand einfach zu transportieren.

Mit einem Preis von 129,90 EUR deutlich günstiger ist der Duodeal Geschwisterwagen – Zwillingskinderwagen. Er ist das preiswerteste Modell im Test. Der Kinderwagen verfügt über stabile Hosenträger-Gurte, eine effektive Federung und hochwertige Sitzeinlagen. Die Räder können gedreht oder fixiert werden, um auf verschiedenen Untergründen gut zu fahren. Die Kinder sitzen bei diesem Modell hintereinander, was den Platz auf dem Rücksitz reduziert. Der hintere Sitz ist gut für Babys geeignet, bei Kleinkindern kann jedoch die Beinfreiheit zu sehr eingeschränkt und der Platz zu eng sein. Daher erhält der Duodeal Geschwisterwagen als Zwillingskinderwagen den dritten Platz im Zwillingskinderwagen Test.

Der Helena Kinderwagen besitzt mit 671,72 EUR den höchsten Preis im Zwillingskinderwagen Test. Dafür eignet sich das Modell, um gleich vier Kinder zu transportieren. Hier handelt es sich um einen Profikinderwagen für Tagesmütter oder Mitarbeiter einer Kita, die mit mehreren Kindern unterwegs sein möchten. Gurte halten die Kinder sicher auf den Plätzen. Diese sind aber nicht gepolstert und können sich nach einiger Zeit unangenehm anfühlen. Kritisch bleibt, dass das Handling des Kinderwagens erschwert ist, gerade wenn Sie Bordsteinkanten passieren wollen. Dazu müssen Eltern entweder eine Absenkung im Bordstein suchen oder sie müssen sich umdrehen und den Kinderwagen rückwärts über die Bordsteinkante ziehen, wozu aber ein hoher Kraftaufwand erforderlich ist. Daher landet der Helena Kinderwagen für vier Kinder nur auf dem vierten Platz im Zwillingskinderwagen Test.

Der Geschwisterwagen DUO Terranova schneidet trotz des mittleren Preises von 259,99 EUR am schlechtesten ab. In dem Kinderwagen sitzen die Kinder hintereinander und können wahlweise liegend oder sitzend transportiert werden. Das Modell kann in verschiedenen Farben bestellt werden. Mit einem Gewicht von 19 kg ist der Kinderwagen vergleichsweise schwer. Die Nutzung des Kinderwagens wird durch flexible Vorderräder erleichtert. Wird die Trageschale verwendet, kann der vorderer Sitz nicht mehr verstellt werden. Kunden merken kritisch die Qualität der Verarbeitung an, etwa bei den Druckknöpfen. Daher reicht es für den Geschwisterwagen DUO Terranova im Zwillingskinderwagen Test nur für den letzten Platz.

Testsieger Zwillingskinderwagen

Mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis wird der Geschwistersportwagen Echo Twin zum Sieger im Zwillingskinderwagen Test. Die Plätze zwei und drei belegen der Kinderwagen Turbo 11 Duo sowie der Duodeal Geschwisterwagen, die preiswerter, aber weniger komfortabel sind.

Ergebnisse Zwillingskinderwagen im Detail

1. Platz - Testsieger
zwillingskinderwagen-test-chicco-geschwistersportwagen-echo-twin-garnet-rot

Chicco – Geschwistersportwagen Echo Twin

Bewertung

4.6 Stars (4,6 / 5)

Preis

EUR 164,49

Vorteile

  • 4 schaumstoffgefüllte und voll gefederte Räder
  • Gute Beinfreiheit für die schiebende Person
  • XXL Verdeck und gute Aufbewahrungsmöglichkeiten
  • Mit allen gängigen Babyschalen per Adapter kombinierbar
  • Sehr klein zusammenklappbar (L 26 x B 56,5 x H 83 cm), also ideal für den Kofferraum, Gewicht: 10,2 kg
  • Aufgrund der hohen Qualität kann der Joie Litetrax 4 auch mehrere Generationen von Kindern überdauern
  • Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Kleiner Nachteil: Schiebegriff nicht höhenverstellbar, damit eignet er sich erfahrungsgemäß eher für Eltern mit einer Größe von etwa 1,70 m oder größer
Der Chicco Geschwistersportwagen Echo Twin schneidet im Zwillingskinderwagen Test am besten ab. Mit einem Preis von 164,49 EUR liegt das Modell im unteren Preissegment. Der Geschwistersportwagen ermöglicht es, die Kleinkinder nebeneinander zu setzen und diese auch längere Strecken bequem zu transportieren. Zwei Kleinkinder stellt Eltern vor eine besondere Herausforderung. Die passenden Kinderwagen sollen trotz der doppelten Größe wendig und leicht verstaubar sein. Das erfüllt der Geschwistersportwagen Echo Twin, bei dem die Kleinen bequem nebeneinander sitzen oder liegen. Der günstige Preis und die hochwertigen Eigenschaften machen das Modell zum Testsieger.

Technische Details

Der Kinderwagen kann für Kinder bis 15 kg verwendet werden. Der 5-Punkte-Sicherheitsgurt sorgt für die nötige Sicherheit. Dank ihrer Polsterung fühlen sich diese angenehm weich an und schneiden nicht ein. Die stabilen Kunststoffräder sorgen für eine ruhige Fahrweise auf ebenem Untergrund und die breite, weiche Sitzfläche macht auch längere Ausfahrten zu einem Vergnügen. Mit den praktischen Maßen von 82 x 78 x 108 cm passt der Doppelkinderwagen durch jede gängige Tür, in Fahrstühle und Flure. Hier gibt es kaum Platzprobleme.

Die Rückenlehnen sind unabhängig voneinander verstellbar, sodass ein Kind zurückgelehnt schlafen kann, während das andere die Welt entdeckt. Das Umstellen der Rückenlehnen erfolgt einfach mit wenigen Handgriffen und erfordert keinen besonderen Aufwand. Aufgrund der komfortabel einstellbaren Rückenlehnen kann der Kinderwagen auch als Hochstuhlersatz bei Besuchen zum Einsatz kommen. Im Lieferumfang enthalten ist ein zusätzlicher Regenschutz, damit die Kleinen unterwegs trocken bleiben. Dieser kann bei Bedarf separat gewaschen werden.

Da der Kinderwagen zusammengeklappt werden kann, ist es mühelos möglich, den Chicco Geschwistersportwagen Echo Twin im Auto unterzubringen. Dies ist auch für nur eine Person allein möglich. In den meisten Kombis müssen dazu noch nicht einmal die Rücksitze umgeklappt werden. Es gibt zwar Modelle mit kleineren Klappmaßen, doch diese bieten nicht die Stabilität des Chicco Geschwistersportwagens.

Für Stadt- und Einkaufsfahrten ist der Kinderwagen aus unserem Zwillingskinderwagen Test daher eine gute Wahl. Die Räder sind an jeder Achse doppelt vorhanden, um einen stabilen Stand zu ermöglichen. Auch in der Mitte, wo die beiden Kinderwagen verbunden sind, sorgt die die doppelte Radreihe für Stabilität und eine guten Stand. Wenn Sie anhalten möchten, betätigen Sie die Fußbremse und lassen dadurch die Räder einrasten. Bei Fahrten im Gelände, etwa auf Kies- oder Sandwegen, ist aufgrund der Kunststoffbereifung mit einem etwas höheren Geräuschpegel zu rechnen.

Der Aufbau und auch das Handling des Kinderwagens werden von vielen Kunden gelobt, ebenso wie das geringe Gewicht von 13 kg, mit dem der Kinderwagen auch bei längeren Ausflügen nicht zur Last wird. Erhältlich ist der Kinderwagen für Geschwister in den Farben Coal (Hellgrau) sowie Garnet (Rot), herbei ist jeweils das Innere des Kinderwagens in der Wunschfarbe koloriert, während die äußeren Abdeckungen bei beiden Varianten dunkel gehalten sind.

Preis-Leistungsverhältnis und Fazit Zwillingskinderwagen Test

Insgesamt stellt der Echo Twin ein leichtes, komfortables und gut verarbeitetes Modell dar, das auch mit Langlebigkeit überzeugt. Der Zwillingskinderwagen bietet alle wichtigen Funktionen, die in höheren Preisklassen angeboten werden. Im Vergleich zu diesen besitzt er jedoch einen wesentlich günstigeren Preis und damit ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

2. Platz
zwillingskinderwagen-test-hauck-zwillingskinderwagen-turbo-11-duo

Hauck – Kinderwagen Turbo 11 Duo

Bewertung

4.3 Stars (4,3 / 5)

Preis

EUR 134,99

Vorteile

  • Federung vorhanden
  • Breiter, komfortabler Sitz mit den Maßen 33 x 37 cm (BxL)
  • Besonders klein zusammenklappbar (Maße 24 x 34 x 112 cm), also ideal für den Kofferraum, Gewicht: 7 kg
  • Für Kinder ab 6 Monaten und bis zu einem Gewicht von 15 kg geeignet
  • Super Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Blickrichtung des Kindes kann nicht verändert werden
    (nur vorwärts)
Der Kinderwagen Turbo 11 Duo ist das zweitplatzierte Modell im Zwillingskinderwagen Test. Mit einem Preis von nur 134,99 EUR ist das Modell sehr günstig und sehr gut für Fahrten durch die Stadt geeignet.Er kann als Zwillings- und Geschwisterbuggy ab der Geburt der Kinder genutzt werden. Mit diesem Modell kann der Alltag mit zwei Kindern leichter gemeistert werden, weil die Kleinen im Kinderwagen sicher untergebracht und einfach transportiert werden können.

Technische Details

Dieser Kinderwagen kann auch als sportlicher Geschwisterbuggy genutzt werden, mit dem es einfach wird, zwei Kinder gleichzeitig zu transportieren. Viele technische Details machen Ausfahrten mit den Kleinen noch angenehmer und lassen die Eltern auch bei längerem Schieben nicht so schnell ermüden. Die Vorderräder sind schwenkbar. Sie erleichtern damit das Fahren von engen Kurven oder Richtungswechseln.

Bei Bedarf lassen sich die Vorderräder aber für das Geradeausfahren feststellen. Auf holprigem Untergrund bleiben die Räder durch das Feststellen sicher ausgerichtet und ziehen sich nicht seitlich weg. Die Räder bestehen aus robustem Kunststoff, wobei auf allen Achsen jeweils zwei Räder angebracht sind, um einen sehr sicheren und stabilen Stand zu ermöglichen. Mit der Feststellbremse für die Hinterräder beugen Sie einem Wegrollen des Wagens aus unserem Zwillingskinderwagen Test vor.

Die Sitze sind angenehm gepolstert, damit sich die Kinder während der Fahrt wohlfühlen. Dank der 5-fach verstellbaren Rückenlehnen kann unterwegs eine aufrechte oder liegende Position hergestellt werden. Die Neigung der Rückenlehnen reicht von 104 bis 151 Grad. Ebenso kann die Fußstütze in drei verschiedene Positionen gebracht und damit an die Länge der Beine der Kinder angepasst werden. Die Dächer können einzeln verstellt werden und durch ein Abnehmen des Verdecks wird der Kinderwagen für Zwillinge zum Buggy. Vorder- und Hinterräder sind ebenso abnehmbar, sodass der Kinderwagen einfach verstaut oder getragen werden kann. Das Modell ist mit einer Tragetasche kombinierbar.

Der Doppelkinderwagen wiegt insgesamt 13 kg und ist damit eines der leichtesten Modelle im Zwillingskinderwagen Test. Im aufgebauten Zustand misst er 73 x 75 x 111 cm und im zusammengeklappten Zustand 107 x 41 x 38 cm. Damit passt das Modell leicht in den Kofferraum eines Autos und kann einfach zum Einsatzort transportiert werden. Die Sitzbreite beträgt jeweils 29 cm und die Schieberhöhe liegt bei 111 cm. Die Liegefläche beträgt komfortable 65 cm, sodass einem Schläfchen unterwegs nichts im Wege steht. Genutzt werden kann der Kinderwagen bis die Kleinen ein Gewicht von 15 kg erreicht haben.

Besondere Ausstattungsmerkmale sind die Federung, durch welche Unebenheiten abgemildert werden. Der Wagen besitzt einen großen Einkaufskorb, in welchem unterwegs Lebensmittel und andere Güter transportiert werden können. Die Bezüge sind abwaschbar und können daher bei Verschmutzungen einfach gereinigt werden. Kunden, die den Wagen nutzen, loben vor allem dessen Langlebigkeit und das kompakte Design, mit dem ein Durchfahren von Türen oder das Mitnehmen in einem Fahrstuhl unproblematisch ist. Kritisch angemerkt wird lediglich, dass die Fußstützen nicht so nah an den Wagen herangezogen werden können, dass ein kleines Kind gut fixiert ist. Hier müssen die Gurte verwendet werden, damit das Kind bequem sitzt und nicht rutscht.

Preis-Leistungsverhältnis und Fazit Zwillingskinderwagen Test

Der Kinderwagen Turbo 11 Duo ist mit nur 134,99 EUR einer der günstigsten Kinderwagen im Test. Er bietet einen guten Komfort im Handling und kann einfach zusammengeklappt werden. Der Komfort entspricht durch die schmalen Sitze nicht ganz der Oberklasse, aber dennoch bietet das Modell ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

3. Platz
zwillingskinderwagen-test-safety-1st-duodeal-geschwisterwagen-plain-red

Safety 1st – Duodeal Geschwisterwagen

Bewertung

4.2 Stars (4,2 / 5)

Preis

EUR 129,90 EUR

Vorteile

  • 4 schaumstoffgefüllte und voll gefederte Räder
  • Gute Beinfreiheit für die schiebende Person
  • XXL Verdeck und gute Aufbewahrungsmöglichkeiten
  • Mit allen gängigen Babyschalen per Adapter kombinierbar
  • Sehr klein zusammenklappbar (L 26 x B 56,5 x H 83 cm), also ideal für den Kofferraum, Gewicht: 10,2 kg
  • Aufgrund der hohen Qualität kann der Joie Litetrax 4 auch mehrere Generationen von Kindern überdauern
  • Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Kleiner Nachteil: Schiebegriff nicht höhenverstellbar, damit eignet er sich erfahrungsgemäß eher für Eltern mit einer Größe von etwa 1,70 m oder größer
Der Duodeal Geschwisterwagen im Zwillingskinderwagen Test kostet nur 129,90 EUR und ist damit das günstigste Modell im Vergleich. Hier werden die Kinder hintereinander platziert, was das Schieben des Kinderwagens einfacher macht. Mit dem Duodeal Geschwisterwagen als Zwillingskinderwagen erhalten Elten einen wendigen Sportwagen für die Kleinen mit einem leichten Metallgestell und Einzelradbremsen.

Technische Details

Der Kinderwagen ist ein sportliches Modell für Eltern mit zwei Kindern. Das Hosenträger-Gurtsystem hält die Kleinen sicher an ihrem Platz und kann flexibel auf den Körperumfang der Kinder eingestellt werden. Der 5-Punkt-Gurt bietet einen Sicherheitsverschluss, der ein unbeabsichtigtes Öffnen verhindert. Die Kinder werden hierbei hintereinander sitzend transportiert. Unterwegs können Neugeborene auf dem hinteren Sitz bequem schlafen und ältere Kinder dürfen vom Vordersitz aus gern die Welt betrachten. Anfangs ist die liegende Position für ein Baby geeignet. Später sollte es sitzen und die Füße im Fußraum verstaut werden.

Die Federung des Wagens lässt die Kinder bequem sitzen, auch wenn es über holpriges Gelände geht. Aufgestellt misst der Kinderwagen 123 x 57 x 105 cm, zusammengefaltet 117 cm x 58,4 cm x 33 cm. Das Gewicht von 16 kg ist etwas höher als bei anderen Geschwisterkinderwagen im Zwillingskinderwagen Test. Der hochwertige Sitzeinhang ist eine bequeme Unterlage für die Kleinen und die verstellbare Rückenlehne ermöglicht es auch, den Wagen an die Wunschposition der Kinder anzupassen. Rück- und Vordersitz sind ebenso verstellbar.

Die integrierte Fußstütze lässt die Kleinen angenehm sitzen und verhindert, dass sie herausrutschen. Sind die Kinder noch sehr klein und zappelig, sollten sie mit dem Gurt gesichert werden. Mit dem Kinderwagen können Kinder ab einem Alter von 6 Monaten transportiert werden. Der Vordersitz bietet einen praktischen Spieltisch und einen Becherhalter, etwa um einen Trinkbecher für die Kleinkinder abzustellen. Die Vorderräder sind schwenkbar. Sie erleichtern es, um enge Kurven zu fahren. Die Räder sind ebenso feststellbar, was Fahrten auf unebenem Untergrund erleichtert.

Ein geräumiger Einkaufskorb ermöglicht es den Eltern, Lebensmittel und Einkäufe zu verstauen. Für einen guten Wetterschutz werden zwei Sonnenverdecke und ein Regenverdeck mitgeliefert. Zum Stoppen des Wagens steht eine zentrale Feststellbremse an beiden Hinterrädern zur Verfügung. Möchten Sie mit dem Wagen über einen Bordstein fahren, dann nutzen Sie die Einzelradbremsen, um die hinteren Räder zur leichteren Kraftausübung kurz zu fixieren.

Kunden loben den Kinderwagen aus dem Zwillingskinderwagen Test für das platzsparende Design. Kritisiert wird, dass es schwierig ist, an den Inhalt des Einkaufsnetzes heranzukommen und dass das Regenverdeck etwas schwierig zu montieren ist. Babys passen gut in den hinteren Bereich des Wagens. Wird das Kind aber älter, dann wird der hintere Sitz eng. Positiv hervorgehoben wird von vielen Kunden der stabile Rahmen dieses günstigen Modells im Zwillingskinderwagen Test.

Preis-Leistungsverhältnis und Fazit Zwillingskinderwagen Test

Der Duodeal Geschwisterwagen als Zwillingskinderwagen ist mit einem Preis von 129,90 EUR das günstigste Modell im Zwillingskinderwagen Test. Hier sitzen die Kinder hintereinander, was bei Babys gut funktioniert, aber nach dem ersten Lebensjahr schwierig werden kann. Dann wird es auf dem hinteren Platz eng. Für ein Baby und ein Kleinkind ist der Wagen sehr gut geeignet.

4. Platz
zwillingskinderwagen-test-2gether-helena-kinderwagen-fuer-4-kinder

2gether – Helena Kinderwagen für 4 Kinder

Bewertung

4.0 Stars (4,0 / 5)

Preis

EUR 671,72 EUR

Vorteile

  • Leicht, wiegt nur 9 kg
  • Entspricht EU-Sicherheits-Norm EN 1888
  • Kind kann vorwärts und rückwärts (mit Blick zur Mutter) fahren
  • In Kombination mit allen Maxi-Cosi Babyschalen ab der Geburt verwendbar (Adapter inklusive)

Nachteile

  • Keine Federung
  • Aufgrund der kleinen Räder für Schotterpisten/ Kopfsteinpflaster ungeeignet
  • Zusammenklappbar, aber nimmt viel Platz ein, da Sitzfläche nicht noch einmal zusammengefaltet werden kann
Der Helena Kinderwagen für 4 Kinder, der auch zusammengeklappt transportiert werden kann, kostet 671,72 EUR und ist dami das teuerste Modell im Zwillingskinderwagen Test. Groß und geräumig ist er, der Helena Kinderwagen, indem dem 4 Kinder Platz finden. Der Wagen eignet sich daher hervorragend für Vierlinge und kann in Kitas oder von Tagesmüttern eingesetzt werden.

Technische Details

Der Kinderwagenmodel Helena bietet genug Platz für Vierlinge oder vier Geschwister. Auch für Tagesmütter, die mehrere Kleinkinder betreuen, eignet sich das Modell sehr gut. Durch den robusten Aufbau kann der Wagen selbst im voll besetzten Zustand gut gelenkt und gesteuert werden. Die schwenkbaren Vorderräder erleichtern ebenfalls die Steuerung, da Sie mit diesen auch um enge Ecken fahren können. Bei Bedarf werden die Vorderräder festgestellt, um das Fahren auf einem unebenen Untergrund einfacher zu machen. Dadurch weichen die Räder bei holprigem Boden nicht zur Seite weg.

Die verstellbaren Sonnendächer erlauben es, zu regulieren, wie viel Sonne die Kleinen abbekommen sollen und können auch ganz einfach abgenommen werden. So kann der Vierlingskinderwagen auch in ein Cabrio verwandelt werden. Auf allen Sitzen sorgen Anschnallgurte für Sicherheit. Die Vorderräder sind im Winkel bis 360 Grad schwenkbar. Für zwei Kinder beträgt die Sitzfläche insgesamt 60 cm. Die Höhe bis zum Sonnenschutz beträgt 55 cm.

Die Rückbank hinten kann umgelegt werden, sodass die Kinder sich hinlegen können. Der Kinderwagen verfügt über zwei Bremsen – eine Handbremse am Griff und eine Feststellbremse, die mit dem Fuß betätigt wird. Die Maße des Wagens betragen 135 x 83 x 90 cm. Das Modell lässt sich zusammenklappen. Im zusammengeklappten Zustand misst dieser Vierlingskinderwagen 130 x 83 x 40 cm. Die leichte Bauweise vereinfacht den Transport zusätzlich. Dennoch passt der Wagen selbst im zusammengeklappten Zustand nicht in jeden Kofferraum.

Kritisch angemerkt wird bei diesem Modell aus dem Zwillingskinderwagen Test, dass das Überqueren der Straße bei einer Bordsteinkante erschwert ist. Der Wagen lässt sich nicht ankippen, sodass Eltern entweder nach einer Absenkung suchen oder den Wagen rückwärts über die Bordsteinkante ziehen müssen. Positiv heben Eltern den einfachen Aufbau und die breiten Räder hervor. Der praktische Bereich unterhalb des Wagens kann für Einkäufe und als Ablage genutzt werden. Der robuste Stoff kann abgewaschen und daher einfach gereinigt werden. Die Sonnendächer sind in einem hellen blauen Stoff gehalten und der Rest des Kinderwagens in einem ansprechenden Hellgrau. Die Ablage unter dem Wagen ist als Netz gestaltet.

Preis-Leistungsverhältnis und Fazit Zwillingskinderwagen Test

Der Helena Kinderwagen für 4 Kinder bietet viel Platz und ermöglicht es, gleich vier Kinder zu transportieren. Wenn Sie Drillinge haben, sind Sie mit diesem Wagen auch sicher unterwegs und können zusätzlich Einkäufe im Wagen mitnehmen. Im Vergleich zu anderen Kinderwagen für vier Kinder besitzt er einen fairen Preis. Die Modelle für zwei Kinder im Zwillingskinderwagen Test sind aber deutlich günstiger. Der Kinderwagen ist in Bezug auf die anderen getesteten Modelle eher preisintensiv und durch seine Größer schwerer zu handhaben.

5. Platz
zwillingskinderwagen-test-chic-4-baby-geschwisterwagen-duo

Chic 4 Baby – Geschwisterwagen DUO Terranova

Bewertung

3.5 Stars (3,5 / 5)

Preis

EUR 259,99 EUR

Vorteile

  • Robust, für die täglichen Touren ohne Auto
  • Für alle Untergründe geeignet
  • Super schnell zusammen zu klappen
  • Leicht und passt auch in einen kleinen Kofferraum
  • Vor allem für größere Kinder geeignet

Nachteile

  • Keine extra Gurtpolsterung
  • Lässt sich nicht in Verbindung mit einer Babyschale nutzen
In vier verschiedenen Farben ist der Geschwisterwagen DUO Terranova für 259,99 erhältlich. Dieser liegt im Zwillingskinderwagen Test im mittleren Preissegment und lässt die Kinder hintereinander sitzen. Er kann so verstellt werden, dass die Kinder liegen oder sitzen. Die abnehmbaren Dächer können bei Bedarf zusammengeklappt werden.

Technische Details

Der Geschwisterwagen DUO besitzt vorne verstellbare Doppelschwenkräder. Diese können nach links oder rechts bewegt werden und erleichtern es, um Ecken zu fahren. Bei einem unebenen Untergrund oder bergauf können die Räder optional festgestellt werden und somit das gleichmäßige Fahren erleichtern. Hinten besitzt der Kinderwagen aus dem Zwillingskinderwagen Test große Luftkammerräder. Diese lassen sich komfortabel schieben und gleichen Stöße vom Untergrund etwas aus. Auch das robuste Gestell ist vierfach gefedert.

Mit dem Kinderwagen können die Kleinen verschiedene Liegepositionen einnehmen, denn die Rückenlehne des hinteren Sitzes kann dreifach verstellt werden. Die Lehne des Vordersitzes kann zweifach verstellt werden. Die Kinder sitzen hierbei hintereinander. Der Kinderwagen aus dem Zwillingskinderwagen Test misst 107 x 54 x 40 cm im aufgeklappten Zustand und zusammengeklappt 95 x 45,2 x 41,2 cm. Dabei wiegt das Modell 19 kg und ist daher eines der schwersten Modelle im Zwillingskinderwagen Test. Längeres Schieben des Wagens kann zur Ermüdung führen und längere Strecken fallen etwas schwerer.

Die Rückenlehne des hinteren Sitzes ist dreifach verstellbar, bis hin zu einer liegenden Position. Auch die Rückenlehne des Vordersitzes kann zweifach verstellt werden, ebenfalls bis zu einer Liegeposition. Dabei sind Vorder- und Rücksicht voneinander unabhängig und können jeweils individuell eingerichtet werden. Die Dächer der beiden Sitze sind abnehmbar. Das hintere Dach besitzt ein Sichtfenster, durch welches das Kind nach oben schauen kann. Es ist möglich, das Sichtfenster abzudecken. Ebenso bietet das hintere Dach eine Accessoirestasche für Kleinigkeiten, die Sie mitnehmen wollen. Unter dem Zwillingskinderwagen befindet sich ein großer Gepäckkorb, der über einen seitlichen Reißverschluss auf jeder Seite einfach be- und entladen werden kann. Dazu erhalten Sie eine Baby-Tragetasche und eine Regenschutzhaube.

Kunden erwähnen das angenehme und moderne Aussehen des Kinderwagens, der in vier verschiedenen Farbvarianten bestellt werden kann. Das Modell wird zerlegt geliefert, kann aber einfach zusammengebaut werden. Der Schieber des Wagens kann nicht verstellt werden, wird von den Eltern aber als angenehm zu bedienen beschrieben. Auch über Bordsteinkanten hinweg kann der Wagen geführt werden, wobei der Kinderwagen leise läuft und leicht zu bewegen ist. Kritisch wird angemerkt, dass der vordere Sitz bei Verwendung der Trageschale nicht mehr umgeklappt werden kann. Kunden finden den Einkaufkorb sehr praktisch und geräumig, bewerten aber die Haltbarkeit der Druckknöpfe als weniger gut.

Preis-Leistungsverhältnis und Fazit Zwillingskinderwagen Test

Der Preis des Geschwisterwagens DUO Terranova liegt immittleren Segment. Hier werden die Kinder hintereinander sitzend oder liegend platziert, was gerade bei größeren Kleinkindern schwierig werden kann. Auch die Verarbeitung der Druckknöpfe wurde von einigen Kunden kritisiert. Als Fazit könnte man sagen Sie finden im Zwillingskinderwagen Test auch günstigere Modelle, bei denen die Kinder nebeneinander sitzen können.